Innovationlab: mit Sensormatte gegen Corona

Innovationlab stellt eine intelligente, mit Sensoren ausgestattete, Fußmatte vor. Sie soll die Abstandskontrolle zwischen Personen in Einzelhandelsgeschäften unterstützen. Hergestellt wurde die Sensormatte im Rolle-zu-Rolle-Druckverfahren; insgesamt sind fast 8.000 Sensoren im Abstand von einem Zentimeter in der Fußmatte verarbeitet. Sie sollen zwischen Schritten und beispielsweise den Rädern eines Einkaufswagens unterscheiden können. Neben der Abstandskontrolle würden sich auch Besucherströme in einem Laden mit der Sensormatte analysieren lassen. Der Prototyp verwendet eine Matrix zur Steuerung einer Anzeige mit Ampelfunktion. Sie erkennt, wenn ein Kunde auf der Matte steht und schaltet die Anzeige auf Rot; steht niemand auf ihr, wird grünes Licht angezeigt. Als Tester hat sich der Rewe-Markt Karaaslan in Heidelberg bereiterklärt. Den Artikel dazu gibt es in der SIP 4.20 auf Seite 12.


 

www.innovationlab.de

Fachmagazin   //   News   //   Video   //   Lieferanten   //   Marktplatz   //   Termine   //   Download
Shop   //   Login   //   Kontakt   //   Datenschutz   //   Impressum   //   agb   //   Werben auf sip-online.de