Drucker für 3D-Dekoration von Behältern

OPM Europa aus den Niederlanden stellt einen neuen Direct-to-Shape-Drucker vor, der mit der Versapass-Technologie von Memjet arbeitet: Der Labelsaver arbeitet mit einem Roboterarm und erlaubt das Bedrucken von dreidimensionalen Behältern. Es kommen wasserbasierte Tinten zum Einsatz, die sich zum Beispiel für Anwendungen aus der Lebensmittelbranche eignen. Laut OPM kann das System bis zu 500 Behälter pro Stunde dekorieren.

 

www.opm-europa.com

Fachmagazin   //   News   //   Video   //   Lieferanten   //   Marktplatz   //   Termine   //   Download
Shop   //   Login   //   Kontakt   //   Datenschutz   //   Impressum   //   agb   //   Werben auf sip-online.de