Anzeige

Mondi: Altes Ziel, neuer CEO

11. Mai 2022

Mondi hat einen neuen CEO für die Bereiche Flexible Packaging und Engineered Materials: Thomas Ott. Der Österreicher folgt auf Peter Orisich, der sich in den Ruhestand verabschiedet hat. Eine Aufgabe von Thomas Ott besteht zukünftig darin, Mondis Ziel, bis 2025 alle Produkte wiederverwendbar, recyclebar oder kompostierbar zu machen, weiter zu verfolgen. In seiner neuen Position verantwortet der CEO nach Angaben des Unternehmens einen Umsatz von rund vier Milliarden Euro und mehr als 12.000 Mitarbeiter in 29 Ländern.

Thomas Ott war bereits 1995 bei Mondi im Finanz-Controlling tätig und übernahm in den darauffolgenden Jahren leitende Positionen in unterschiedlichen Businesssegmenten. Zuletzt arbeitete er für den Verpackungshersteller Amcor.

Kommentar an die RedaktionAn die Redaktion
Nachricht versenden
Mit * markierte Felder sind Pflichtfelder!
Ihre E-Mail-Adresse und die E-Mail-Adresse des Empfängers werden ausschließlich zu Übertragungszwecken verwendet.
ALLE AKZEPTIEREN
Essentielle Cookies, Cookies des Analyse Tools Google Analytics, Plugins der von Google betriebenen Seite YouTube
ESSENTIELLE COOKIES
Notwendig für eine gute Funktionalität der Website (Sessionverwaltung, Cookie-Einstellung)
Alle Akzeptieren
Essentielle Cookies