Poli-Tape mit Low-Temp-Transferfolien in Berlin

Seinen Fokus bei seinem Fespa-Auftritt in Berlin legt Poli-Tape auf Lösungen zum Vermeiden von Farbmigration und Plattenabdrücken im Bereich Textile Graphics. Vorgestellt werden die Textil-Transferfolien Poli-Flex Turbo, Poli-Flex Blockout soft und Turbo Print 4036. Die Produkte sollen sich durch einen Heißschmelzkleber schnell und materialschonend übertragen lassen - auch auf imprägnierten Untergründen. Die Übertragungstemperatur der Folie beträgt 130 Grad Celsius, die Übertragungszeit dauert fünf Sekunden. Poli-Flex Blockout Soft ist zusätzlich mit einem Blockout-Zwischenlayer ausgestattet und bietet damit laut Unternehmen noch höhere Sicherheit gegen Farbmigration - in Kombination mit einer optimierten Haptik. Die Serie Poli-Flex Turbo erweiterte das Unternehmen um neue Farben, die Poli-Tape erstmals auf der Messe vorstellt.

 

www.poli-tape.de

Fachmagazin   //   News   //   Video   //   Lieferanten   //   Marktplatz   //   Termine   //   Download
Shop   //   Login   //   Kontakt   //   Datenschutz   //   Impressum   //   agb   //   Werben auf sip-online.de