Opencolor mit integrierter Messdatenoptimierung

GMG bietet ein Upgrade seiner Profilierungslösung GMG Opencolor: In Version 2.2 hat die Software eine automatische Messdaten-Optimierung auf Spektraldaten-Basis. Allgemein ermöglicht GMG Opencolor farbverbindliche Proof- und Separationsprofile. Dafür misst der Anwender Testcharts oder Farbfelder ein, um Charakterisierungsdaten zu erstellen. Diese werden später mit weiteren Parametern des Druckprozesses zu einem Profil verrechnet; die beim Einmessen gewonnenen Daten müssen optimiert werden. GMG-Opencolor-Anwender mussten nach Angaben des Unternehmens beispielswiese aufgrund fehlerhafter Testcharts bislang auf Drittanbieter-Software zur Messdatenoptimierung oder das nachträgliche manuelle Korrigieren von Profilen zurückgreifen. Mit Version 2.2 erfolgt die Messdatenoptimierung nun automatisch.

 

www.gmgcolor.com

Fachmagazin   //   News   //   Video   //   Lieferanten   //   Marktplatz   //   Termine   //   Download
Shop   //   Login   //   Kontakt   //   Datenschutz   //   Impressum   //   agb   //   Werben auf sip-online.de