Herkunft von Textilien zurückverfolgen

Der Textilspezialist Switcher stellt in seinem neuen Katalog „Specials Production“ Bekleidungs-Sonderanfertigungen vor, deren Herkunft, Verarbeitung und Distribution über einen sogenannten Respect-Code unter www.respect-code.org zurückzuverfolgen sind. Auf Anfrage können alle Modelle der Kollektionen personalisiert werden. Laut Switcher bieten sich besonders die Linie aus hundert Prozent Baumwolle, die das Fairtrade- und SA8000-Label trägt, oder die Kollektion „PET recycled“ aus wiederverwerteten PET-Flaschen zur Veredelung an.
Der Katalog ist über das Vertriebsnetz oder den Kundenservice erhältlich; Switcher-Partner haben die Möglichkeit, ihn von der Unternehmenswebsite herunterzuladen.

 

www.switcher.biz

Fachmagazin   //   News   //   Video   //   Lieferanten   //   Marktplatz   //   Termine   //   Download
Shop   //   Login   //   Kontakt   //   Impressum   //   agb   //   Werben auf sip-online.de