Mit Erdgas betriebener Infrarottrockner

Mit der neuentwickelten Blue X-Technologie hat sich Delta Systec das Ziel gesetzt, Thermoprozesse sowohl wirtschaftlicher als auch umweltfreundlicher zu machen. In dem Megashirt Blue X-Trockner für den Textildruck erfolgt die direkte Umwandlung von Propan oder Erdgas in Infrarotstrahlung. Laut Geschäftsführer Thomas Müller liegen die Verbrauchskosten beim Betrieb des Trockners pro Kilowattstunde zwischen fünf und acht Eurocent, während beim Einsatz eines konventionellen Elektrotrockners 15 bis 20 Eurocent anfallen. Die Lösung arbeitet mithilfe geregelter Oxidation, was eine hohe Sicherheit und einen reduzierten CO2-Ausstoß ohne die Entstehung von Stickoxyden sowie Kohlenmonoxid gewährleisten soll. Der Megashirt Blue X ist mit Bandbreiten von 750 bis 1.500 Millimetern erhältlich. Die Ausführung mit einer Breite von 750 und einer Trockenlänge von 2.000 Millimetern gibt es ab einem Preis von circa 10.000 Euro.

 

www.delta-systec.com

Fachmagazin   //   News   //   Video   //   Lieferanten   //   Marktplatz   //   Termine   //   Download
Shop   //   Login   //   Kontakt   //   Impressum   //   agb   //   Werben auf sip-online.de