Neschen und Blue Cap heben Kaufvereinbarung auf

Die am 19. Mai 2016 geschlossene Kaufvereinbarung zwischen Investor Blue Cap und Neschen ist vorerst geplatzt: Mitte Mai dieses Jahres hat die Münchner Industrieholding Blue Cap mitgeteilt, mit ihrer Tochtergesellschaft Blue Cap 07 Neschen übernehmen zu wollen: Verkauft werden sollten der Geschäftsbetrieb und die Vermögensgegenstände der Neschen AG sowie die Tochtergesellschaften; zum 1. Juli 2016 sollte der Übergang wirtschaftlich werden. Eine Voraussetzung dafür war, dass der Hedgefonds Sandton Financing III und die Investmentbank J.P. Morgan Sicherheiten freigeben - die Verhandlungen sind jedoch gescheitert. Deshalb haben beide Unternehmen einvernehmlich den Rücktritt vom Kaufvertrag erklärt; die Gespräche über eine Übertragung des operativen Geschäftsbereichs werden fortgeführt. Die Neschen AG hatte am 17. April 2015, die Neschen Benelux B.V. drei Tage später Insolvenz wegen Überschuldung angemeldet.


www.neschen.com

Fachmagazin   //   News   //   Video   //   Lieferanten   //   Marktplatz   //   Termine   //   Download
Shop   //   Login   //   Kontakt   //   Impressum   //   agb   //   Werben auf sip-online.de