Online Print Symposium: Trends im E-Commerce

Mit dem 4. Online Print Symposium, das am 17. und 18. März stattfand, gewährten die Veranstalter bvdm, Fogra und Zipcon den rund 220 Teilnehmern Einblicke in die Strategien und Zukunftsperspektiven des E-Commerce. Bernd Zipper von der Firma Zipcon prognostizierte für die DACH-Region, dass knapp 30 Prozent aller Umsätze im Druckbereich im Jahr 2016 online generiert werden. Allein für die Top-5-Anbieter erwartet er ein Wachstum des Umsatzes von 1,23 Milliarden auf 1,5 Milliarden Euro und damit um 22 Prozent. "Die Chancen sind super", äußerte sich Flyeralarm-Geschäftsführer Christian Maaß. "Schließlich sind große Teile des Druckumsatzes noch nicht online." Als aktuelle Online-Trends werden die Themen Coopetition, Cognitive Commerce, Mobile Business, Customer Experience und Mass Customization gehandelt. Das nächste Symposium findet vom 6. bis 7. April 2017 in München statt.


www.online-print-symposium.de

Fachmagazin   //   News   //   Video   //   Lieferanten   //   Marktplatz   //   Termine   //   Download
Shop   //   Login   //   Kontakt   //   Impressum   //   agb   //   Werben auf sip-online.de