Herbstprogramm 2017 mit zwölf Veranstaltungen

Die Akademie für Textilveredelung hat ein neues Herbstprogramm - im Fokus stehen dabei Fortbildungsangebote im Bereich des Textildrucks. Sechs von insgesamt zwölf Seminaren widmen sich verschiedenen Drucktechnologien wie Sieb-, Digital- und Transferdruck sowie der Sublimation. Angebote zur Stickerei, textilen Warenkunde und Kennzeichnung von Textilien sowie eine Veranstaltung unter dem Titel "Lohnt sich mein Geschäft" runden das Angebot ab. Das Herbstprogramm beinhaltet neben neu entwickelten Seminarthemen auch bereits durchgeführte Veranstaltungen. Das Angebot "Vom Sieb zum Druck" richtet sich laut der Akademie beispielsweise an Betriebe, die ihre Prozesse und den gesamten Workflow des Siebdrucks optimieren wollen. Beim Fachseminar "Textiltransfers im CMYK-Verfahren" stehen Lösungen im Mittelpunkt, bei denen der Siebdruck mit dem Digitaldruckverfahren kombiniert wird. Für Designer und Kreative, die ihre Prozesse von analogen auf digitale Verfahren umstellen wollen, bietet die Akademie das Seminar "Textildesign für den Digitaldruck" an. Das komplette Programm sowie ein Anmeldeformular stehen auf der Website der Akademie für Textilveredelung bereit.

 

www.aka-tex.de

Fachmagazin   //   News   //   Video   //   Lieferanten   //   Marktplatz   //   Termine   //   Download
Shop   //   Login   //   Kontakt   //   Impressum   //   agb   //   Werben auf sip-online.de