Neuheiten für die Auf- und Abwicklung

Martin Automatic hat auf seinem Messestand die automatische Nonstop-Abrollung MBSF und den automatischen Transfer-Aufwickler LRD mit neuen Optionen demonstrieret. Der Rollenwechsler MBSF bietet Verarbeitern eine schnelle Amortisation bei der Herstellung von Haftetiketten, Shrink-Sleeves, Rollenetiketten, Tubenlaminat, Beutelfolien und Pharmaverpackungen. Er kann laut Hersteller exotische Materialbahnen und somit eine große Bandbreite von Etikettenlösungen verarbeiten. Die Ausstellungsmaschine wird mit dem neuen laserunterstützen Klebeband-Positioniersystem für die einfache Vorbereitung der Klebestelle ausgerüstet sein. Der LRD ist ein Zwei-Spindel Transfer-Aufwickler, der die Rollen automatisch wechselt und entlädt, ohne zusätzliche Hub- oder Hebezeuge zubenötigen. Die in Brüssel ausgestellte Maschine verfügt über eine Bahnlaufregelung und eine integrierte Scherenschnitt-Station zum Längsschneiden. Mit einem Portability-Kit kann der Aufwickler laut Martin Automatic schnell und einfach von einer Druckmaschine zur nächsten verschoben werden.Kleinere Rollen lassen sich  über einen Gelenkarm können zur Bedienerseite entnehmen. In der Standardausführung wickelt der LRD Rollen bis zu einem Durchmesser von 800 Millimetern, wobei auch größere Versionen verfügbar sind.

 

www.martinautomatic.com

Fachmagazin   //   News   //   Video   //   Lieferanten   //   Marktplatz   //   Termine   //   Download
Shop   //   Login   //   Kontakt   //   Impressum   //   agb   //   Werben auf sip-online.de