Fujifilm erweitert XMF Workflow-Suite

Fujifilm baut sein Angebot an Großformatprodukten weiter aus. Hierzu erweitert das Unternehmen seine XMF Workflow-Suite um die Software Tilia Griffin seines kanadischen Vertriebspartners Tilia Labs für das automatische Layouten von Großformatdrucken. Die Software verselbstständigt laut Unternehmen das Layouten verschiedener Aufträge auf einem einzigen Bogen, um dadurch die bedruckte Fläche zu maximieren und die Makulatur des Bedruckstoffs nach dem Schneiden zu minimieren. Mit Hilfe der Tilia Phoenix Nesting Engine erstellt Tilia Griffin formwahrende, eng verschachtelte Layouts und minimiert dadurch eigener Aussache nach die Makulatur des Bedruckstoffs. Tilia Griffin wird zum Kauf oder als laufendes Abonnement erhältlich sein. Zusätzliche Features für Barcode-Tracking, Kameraregistrierung oder Ösen sollen die Software zur Lösung für Großformatdruckereien machen, die ihre Produktionskapazitäten schnell ausbauen möchten.

 

www.fujifilm.de

Fachmagazin   //   News   //   Video   //   Lieferanten   //   Marktplatz   //   Termine   //   Download
Shop   //   Login   //   Kontakt   //   Impressum   //   agb   //   Werben auf sip-online.de