EDP-Award auf Fespa verliehen

Die EDP, der Verband europäischer Fachmagazine der Digitaldruckbranche hat im Rahmen der Fespa in Hamburg zum elften Mal die EDP Awards verliehen. Ausgezeichnet wurden hierbei die besten 31 Entwicklungen in den vier Hauptkategorien Hard/Software, Large/Wide Format Printing, Commercial Printing, Print and Finishing Solutions, Finishing, Consumables und in der Kategorie Special Solutions. In der Kategorie Hard/Software zählten unter anderem die Unternehmen Ricoh, Esko und sSwissqprint zu den Gewinnern. Letzteres konnte sich mit seiner 4x4 Version Nyala 2 auch über eine Auszeichnung im Bereich Large/Wide Format Printing freuen. Einen Preis in dieser Hauptkategorie erhielten außerdem der Océ Colorado 1640 von Canon, der Mimaki TX300P-1800P sowie der Valuejet 1638UH von Mutoh. Highcon Beam und Trotec Laser SP2000 waren zwei von insgesamt fünf Preisträgern für den Finishing-Bereich. Eine Trophäe für Print und Finishing Solutions erhielten Domini, Kama FF, Durst und SPG-Prints. In der Kategorie Consumables konnten sich Agfa und Trotec behaupten. Seit 2007 zeichnet die EDP, bestehend aus zwanzig Mitgliedsmagazinen mit mehr als einer Million Lesern, die besten Entwicklungen im Bereich Produktionswerkzeuge, Trägermaterial, Tinten und Veredelungstechniken von Druckern aus.


www.edp-net.org

Fachmagazin   //   News   //   Video   //   Lieferanten   //   Marktplatz   //   Termine   //   Download
Shop   //   Login   //   Kontakt   //   Impressum   //   agb   //   Werben auf sip-online.de