Seiko baut LFP-Segment aus

Die Seiko Instruments GmbH will ihren Unternehmensbereich „Wide Format Printers“ weiter ausbauen. Dementsprechend hat die Deutschlandtochter der japanischen Seiko Corporation mit Holger Heinze (siehe Bild) einen neuen Mann für den technischen Support sowie für die Vertriebsunterstützung verpflichtet. Heinze verfügt über langjährige Markterfahrung und war zuvor in verschiedenen Positionen sowohl auf Hersteller- als auch auf Distributorenseite für den technischen Support und für Vertriebsunterstützung im Segment Großformatdruck tätig.
Zudem hat Christina Pfleiderer die Position des Product Manager Wide Format Printers EMEA übernommen. Sie war bei Seiko bislang im Bereich Thermodruck aktiv. Pfleiderer zeichnet unter anderem für die Produktkommunikation, die Planung und Steuerung der Marketingaktivitäten sowie die Öffentlichkeitsarbeit verantwortlich.

 

www.seiko-instruments.de

Fachmagazin   //   News   //   Video   //   Lieferanten   //   Marktplatz   //   Termine   //   Download
Shop   //   Login   //   Kontakt   //   Impressum   //   agb   //   Werben auf sip-online.de