M&R hat das 500. i-Image-System verkauft

Mit einem i-Image STE I hat M&R das 500. CtS-System der Linie i-Image zum Bebildern und Belichten von Siebdruckschablonen verkauft - innerhalb von drei Jahren. Bis Ende 2017 will das Unternehmen die tausendste Maschine an den Mann gebracht haben. In Kombination mit der Beschichtungsmaschine Uni-Kote, der Entwicklungsanlage Eco-Rinse und dem Registrierungssystem Tri-Loc soll es einem Anwender alleine möglich sein, 400 Siebe in einer 8-Stunden-Schicht zu beschichten, zu bebildern, zu belichten und auszuspülen. Die i-Image-Serie umfasst außerdem die Modelle S und ST sowie X und XE für Siebe in Größen von bis zu 1.524 mal 1.524 Millimetern.

 

www.mrprint.com

Fachmagazin   //   News   //   Video   //   Lieferanten   //   Marktplatz   //   Termine   //   Download
Shop   //   Login   //   Kontakt   //   Impressum   //   agb   //   Werben auf sip-online.de