Altana übernimmt Landa-Metallografie

Der Chemiekonzern Altana hat von Landa die Metallografie-Sparte zum Metallisieren von Druckprodukten übernommen. Mit der Alternative zu Folientransfers sollen bis zu 50 Prozent Kosten eingespart werden können. Das israelische Unternehmen wird die noch erforderlichen Entwicklungs- und Konstruktionsarbeiten sukzessive auf den Altana-Geschäftsbereich Actega Coatings & Sealants übertragen, der die Technologie in den kommenden Jahren zur Marktreife führen will. Landa will sich nun voll auf die Entwicklung der Nanografie für den Digitaldruck konzentrieren.
Die weitere Entwicklung der Metallografie sowie Marketing und Vertrieb liegt bei der neu gegründeten Actega Metal Print GmbH mit Sitz in Lehrte bei Hannover. Geschäftsführer wird Jan Franz Allerkamp, der seit 2010 bei Altana ist.

 

www.altana.com

Fachmagazin   //   News   //   Video   //   Lieferanten   //   Marktplatz   //   Termine   //   Download
Shop   //   Login   //   Kontakt   //   Impressum   //   agb   //   Werben auf sip-online.de